Home / Ressourcen, Bücher und Helferlein

Meine Empfehlungen

BÜCHER, KÜCHENHELFER UND #NOMNOMNOM

Meine ultimative Ressourcen Liste für Crohn Kämpfer!

Alles Bücher, die ich hier empfehle habe ich selbst gelesen. Viele Hintergründe, welche du hier auf Crohn Revolution findest, stammen in Ihrer ursprünglichen Form aus diesen Büchern. Wenn du also noch ein wenig mehr hinter die angesprochenen Themen steigen willst, sind sie dein erster Anlaufpunkt!

Alle Tools benutze ich in identischer oder ähnlicher Form auch bei mir in der Küche. Und ich kann nicht mehr ohne! Ohne meinen Mixer fühle ich mich nackt und super eingeschränkt in dem, was ich mir zubereiten kann. Glaub mir, auf Reisen ein echtes Problem, für das ich noch eine Lösung suche (ich reise üblicherweise mit Handgepäck, da ist nicht viel Platz).

SCD, Paleo und Co.

Ernährungsbücher

Breaking the Vicious Cycle (Elaine Gottschall)

Muss ich zu diesem Buch noch irgendwas sagen? Elaine ist die Person, die die SCD maßgeblich entwickelt hat. Wenn du also genau wissen willst, was dahinter steht und warum die SCD die als MC oder CU Patient so gut tut, solltest du dieses Buch (englischsprachig) auf jeden Fall gelesen haben!

Alles beginnt mit dem Essen (Melissa Hartwig)

Ebenfalls eines meiner Lieblingsbücher über Ernährung. Nimm die Whole30, eine Ernährungsform welche im Buch beschrieben wird, nicht allzu ernst. Fange lieber mit der SCD an. Aber die wissenschaftlichen Hintergründe, was einzelne Lebensmittel mit deinem Körper anstellen, habe ich noch nie so gut erklärt bekommen, wie in diesem Buch.

The Bulletproof Diet (Dave Asprey)

Vergiss einmal den Aspekt des Abnehmens in diesem Buch. Abgesehen davon geht Dave Asprey noch lange und detailliert darauf ein, wie du deine körperliche Leistungsfähigkeit verbesserst. Er weiß genau wovon er spricht und macht Vollzeit nichts anderes als mit seinem Körper zu experimentieren. Mich hat es überzeugt, ich kann nicht mehr ohne meinen Bulletproof Coffee und höre auch Dave Aspreys Podcast sehr gerne!

Inspiration gefällig?

Kochbücher

Die Rezepte in diesen Büchern sind Paleo, jedoch nicht zwangsläufig auch SCD-geeignet. Da sich Paleo und SCD jedoch sehr ähneln, sind kleinere Anpassungen in der Regel ausreichend, um sie SCD tauglich zu machen. Du weißt nicht genau ob eine Zutat in der SCD erlaubt ist? Dann schau doch in der offiziellen Liste nach!

Paleo Küche für Genießer (Danielle Walker)

Danielle Walker hat selbst eine Colitis Ulcerosa und diese über Ernährung in den Griff bekommen. Ihre Rezepte sind einfach die besten, die ich bisher finden konnte und es macht unglaublich Spaß sie nach zu kochen. Danielle hat noch ein weiteres Kochbuch mit mehr schnellen, alltagstauglichen Rezepten: Paleo Küche für jeden Tag

Paleo Power for Life (Nico Richter)

Sehr simple und leckere Rezepte von Nico von Paleo360.de. Das Buch solltest du auf jeden Fall im Schrank haben, wenn es dir mal wieder an Inspiration mangelt und du nicht weißt was du aus den verbleibenden Lebensmitteln im Haus noch so zaubern könntest.

Paleo – Die Steinzeitdiät (Keris Marsden)

Ebenfalls ein tolles Buch, welches noch mal ein wenig mehr Pepp mitbringt. Mit diesen drei Büchern bist du bestens aufgestellt für alle kommenden Parties, Vorkoch-Sonntag oder sonstige Herausforderungen.

Ooooooooommmmm!

Entspannungs-Bücher

Search inside yourself (Chade-Meng Tan)

Ein schön locker geschriebenes Buch eines ehemaligen Google-Angestellten. Der Autor war nach seiner als Software-Entwickler hauptsächlich für das Thema Achtsamkeit für Google Angestellte verantwortlich. Sein offizieller Job-Titel lautete Jolly Good Fellow. Macht Spaß zu lesen!

Mind Over Medicine (Lissa Rankin)

Um uns gut und gesund zu fühlen ist es eine Grundvoraussetzung, dass wir chronischen Stress reduzieren und auch in unserem Kopf Ruhe und Entspannung schaffen. Lissa Rankin beschreibt in diesem Buch, wie wir dadurch Selbstheilungskräfte freisetzen und diese oft effektiver sein können als Medikamente.

Gesund durch Meditation (Jon-Kabat Zinn)

Ein super Einstieg wenn du die Erkenntnisse aus Mind over Medicine in die Praxis umsetzen willst. Jon-Kabat Zinn ist einer der „Meditations-Gurus“ der heutigen Zeit und gibt dir in diesem Buch super Meditationen, Atem- und Yogaübungen an die Hand.

Meditation für Skeptiker (Ulrich Ott)

Dieses Buch habe ich zugegeben noch nicht selbst gelesen, werde es aber nachholen. Wenn du aber noch sehr skeptisch bist, was Meditation angeht und es alles für spirituellen Hokus-Pokus hältst, solltest du dir dieses Buch einmal ansehen. Hier erklärt dir ein Neurowissenschaftler was Meditation mit dir anstellt. Ihm wirst du als Skeptiker doch glauben, oder?

Zeit-Sparer und Sparschäler

Küchen-Tools

Stabmixer Set (Siemens MQ66155 Stabmixer-Set)

Ohne ein gescheites Set wie dieses bin ich aufgeschmissen. Überleg dir einfach mal, was dir alles entgeht: Smoothies, Kürbispüree, selbstgemachte Mayonnaise, Bulletproof Coffee,… die Liste ist endlos! Ich bin zwar in der komfortablen Lage einen Thermomix zu besitzen und das meiste darin zu machen, wäre das aber nicht der Fall würde ich mich für ein solches Set entscheiden.

Spiralschneider (Lurch Spirali)

Nur damit bekommst du Gemüsespaghetti, wie zum Beispiel aus Zucchini, wirklich schön hin. Es gibt verschiedene Hersteller mit ein wenig unterschiedlichen Konzepten, aber ich habe den Lurch und komme super damit klar.

Mini Standmixer (AEG PerfectMix SB4200)

Ich überlege mir gerade einen solchen für die Zeit zuzulegen, wenn ich auf Reisen bin. Zumindest für Smoothies und Bulletproof Coffee wäre es eine super Erleichterung und bei den Maßen passt er sogar in meinen kleinen Koffer. Ich berichte 😉

#NomNomNom

Essen + Zutaten

Ölmühle Solling Kokosöl 1L

Ich habe keine Ahnung warum ich immer dieses Kokosöl kaufen. Wahrscheinlich liegt es am schönen Glasbehälter in dem es kommt. Vom Preis her ist es auf jeden Fall echt gut und die Qualität stimmt auch!

Mandelmus

Weißes Mandelmus ist vom Preis her wahrscheinlich mit Gold aufzuwiegen. Dafür es es super lecker und deutlich besser verträglich als das braune Mandelmus, in welchem die Mandeln mit Schale püriert werden. Hab ich immer daheim, wenn ich mal was zum Naschen brauche.

Mit einem Kauf über diese Links unterstützt du, ohne jegliche Mehrkosten für dich, meine Arbeit. Es handelt sich um sogenannte Affiliatelinks, bei denen ein kleiner Prozentsatz des Verkaufserlös an mich geht. Vielen herzlichen Dank für deine Unterstützung! 🙂

KEINE KOMMENTARE

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Werde Teil der Community!schliessen
oeffnen