Home / Ernährung  / Warum die SCD dich stärker macht als jedes Medikament

Warum die SCD dich stärker macht als jedes Medikament

SCD Therapie

“Tolles Projekt aber mir geht es super mit Remicade”, ist ein Kommentar, den ich so oder so ähnlich ziemlich oft gelesen habe, als ich Crohn Revolution vor knapp zwei Monaten gestartet habe.

Ich verstehe Leute mit dieser Einstellung ja. Ich habe mich selbst jahrelang gesträubt das Thema Ernährung anzugehen. Warum denn auch? Es bedeutet ja nur Verzicht, ist bestimmt nicht easy und die Medikamente funktionieren doch?!

Denn ja: Die SCD funktioniert nur, wenn du dich 100% darauf einlässt. Das ist die große Herausforderung. Wenn du nur 90% gibst oder hin und wieder cheatest, wird sie nicht die erhofften Erfolge bringen. Es ist okay, wenn du dir das nicht antun willst: Einige sind eben einfach nicht stark genug dafür (na, geht dir das ans Ego?).

Bleib ruhig dein Leben lang auf Remicade und Cortison hängen. Du könntest ja nebenher mit der SCD starten und schauen, wie sie auf dich wirkt. Aber das wäre ja Arbeit, richtig?

Vielleicht ist genau das der Grund, warum du es tun solltest!

Auf Dauer macht die SCD dich nämlich stärker als jedes Medikament es jemals erreichen kann.

Und ich spreche hier nicht nur von der Wirkung auf deine Krankheit. Ich rede davon, dass du dein Leben selbst in die Hand nimmst, selbstbestimmt lebst, mental stärker wirst und aus deiner Komfortzone steigst.

Es gibt eine Vielzahl an Gründen warum die SCD dich stark macht. Richtig stark!

1. Sie hat keine Nebenwirkungen

Du hast natürlich Recht: Für die meisten Crohn Kämpfer gibt es mindestens ein Medikament, welches ausreichend gut funktioniert und den Crohn im Schach hält. Aber um welchen Preis? Viele der Medikamente, die es gegen Crohn gibt, haben noch keine 10 Jahre auf dem Buckel. Nennst du das ein bewährtes Mittel?
Ich war nie auf einem Medikament, bei dem ich keine Nebenwirkungen gespürt habe: Über Mondgesicht, Gliederschmerzen, Akne bis hin zu allergischen Schocks habe ich alles durch. Siehst du das wirklich als Perpektive?
Die Prinzipien der SCD sind so oder so ähnlich 200.000 Jahre alt – und die Menschheit gibt es immer noch. Nebenwirkungen der SCD beinhalten Dinge wie: Überflüssige Energie, Produktivitäts-Boosts, gute Laune, bessere Haut, gehemmte Entzündung….

Wer will das schon?!

2. Sie macht dich unabhängig

Kennst du das, dass du alles um deine Arzttermine herum organisierst? Länger als zwei Wochen Urlaub sind nicht drin, weil dann wieder eine Infusion ansteht? Fühlst du dich dadurch in allem was du tust fremdbestimmt? Viele der Medikamente, die es gegen Crohn so gibt, kannst du nicht einfach so mit dir rumschleppen, sondern du bekommst sie vor Ort bei deinem Arzt.

Wenn die SCD bei dir erstmal greift, kannst du sie überall durchziehen. Wenn du nicht gerade planst, in die Arktis auszuwandern! Obst, Gemüse, Fleisch, Nüsse, Eier… bekommst du überall!

Du machst dich unabhängig und kannst ein selbstbestimmtes Leben führen. Sind damit alle Arztbesuche für immer erledigt? Natürlich nicht! Aber die SCD macht dich deutlich freier. Seit ich auf die SCD umgestellt habe, habe ich über ein Jahr im Ausland verbracht. Arztbesuche: Mache ich wenn ich daheim bin. Unterwegs weiß ich selbst, wie ich auf mich acht gebe.

3. Sie setzt an der Ursache an, nicht an den Symptomen

Chemische Medikamente setzen praktisch nie an der Ursache an. Sie suchen sich die Symptome und versuchen diese zu bekämpfen wo es nur geht. Was dann passiert? Du setzt dein Medikament ab und bist ganz schnell wieder an dem Punkt wo du vorher warst, denn: Die Ursache besteht immer noch.

TNF-alpha Blocker beispielsweise wirken, indem sie einen Teil deines Immunsystems ausschalten. Beruhigend oder?
Die SCD setzt, komplett chemie-frei, direkt an der Ursache an: Der Entzündung. Sie dämmt diese ein und irgendwann (wir sprechen hier nicht von Wochen oder Monaten), wird dir auch ein kleiner Ausrutscher keine großen Probleme mehr bereiten.

Aber bis dahin willst du eh nie wieder zu deiner normalen Ernährung zurück.

4. Sie gibt dir die Macht

Medikamente geben dir wenig Spiel zum Experimentieren. Du bist ihnen quasi ausgeliefert! Entweder sie funktionieren, oder eben nicht. Mit der SCD nimmst du dein Wohlbefinden zu einem guten Stück selbst in die Hand. Es geht dir nicht so gut wie du gerne hättest? Dann dreh doch noch mal hier oder da an einer Stellschraube. Isst du vielleicht zu viel Obst und reagierst sensibel auf Fructose? Oder sind es vielleicht die Nachtschattengewächse?

Dein Körper gibt dir Zeichen und du kannst darauf reagieren. Ohne auf den nächsten Arzttermin, das nächste Medikament, die nächste Infusion warten zu müssen.

Du hast die Macht!

5. Sie macht dich mental stark

Die SCD ist nicht easy. Sie fordert einiges an Willenskraft und Durchhaltevermögen. Doch auch diese kannst du trainieren. Und Willenskraft und Durchhaltevermögen sind zwei Eigenschaften, die dir dein Leben lang von Vorteil sein werden.

Welche Challenge auch immer auf dich zukommt: Du weißt du kannst es packen!

Die SCD lässt dich persönlich wachsen. Du hörst auf im Selbstmitleid zu versinken und nimmst dein Schicksal selbst in die Hand.

 

Wenn die Perspektive ein Leben lang von Remicade, Humira, Cortison und Co. abhängig zu sein für dich okay ist: Bitte sehr! Immerhin darfst du dafür Pizza und Schokolade essen.

Wenn du aber die Hoffnung auf ein selbstbestimmtes, von Medikamenten unabhängiges Leben noch nicht aufgegeben hast, solltest du der SCD eine Chance geben.  Sie jetzt sofort, neben deinen aktuellen Medikamenten, starten und schauen wo sie dich hinträgt. Wer weiß, wie dein Leben in einem halben Jahr aussehen könnte?

Was ist deine Wahl?

[email protected]

Lukas ist dein Versuchskaninchen für ein geileres Leben mit Morbus Crohn. Nach 8 Jahren mit der Krankheit, entschied er sein Leben selbst in die Hand zu nehmen! Seitdem überrascht er seinen Arzt immer wieder mit den besten Blutwerten. Auf Crohn Revolution zeigt er anderen, dass sie das auch können. Seit seiner Diagnose hat er 30 Länder bereist. Sein Motto lautet: “Schluss mit dem Mimimi!”

KEINE KOMMENTARE

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Werde Teil der Community!schliessen
oeffnen